Zum Haupt-Inhalt
Horn im Orchester
Hornisten des Jugendsinfonieorchesters, © Caroline Begle
Horn im Orchester
Hornisten des Jugendsinfonieorchesters, © Caroline Begle

Blechblasinstrumente

Blechblasinstrumente

Wir könnten es hinausposaunen: Blech macht Spaß! Zu den Blechbläsern an der Musikschule Dornbirn gehören Trompete, Horn, Flügelhorn, Posaune und Tuba. Bei allen werden die Töne durch die schwingenden Lippen des Musikers, der Musikerin am Mundstück erzeugt. Der Klang der glänzenden Bleche ist nicht zu überhören - aber: der Ton macht bekanntlich die Musik.

Jedes Unterrichtsfach an der Musikschule Dornbirn ist einem Fachbereich zugeteilt. Fachbereichsleiterinnen und -leiter sind die erste Ansprechperson, wenn es um spezifische Fragen zu einzelnen Instrumenten geht, geben gerne Auskunft und stehen Dir bei der Wahl des Instruments beratend zur Seite.

Fachbereichsleitung Blechblasinstrumente: Franz Lerch

Als wichtige Ergänzung zum Einzelunterricht bietet die Musikschule zu jedem Fach Ensemblespiel an. Denn miteinander musizieren wirkt befruchtend, motiviert und bringt letztlich den gemeinsamen Flow in Gleichklang!

Trompete

Die Trompete ist das bekannteste Instrument aus der Familie der Blechblasinstrumente. Schon in der Barockzeit besaß die Trompete hohes Ansehen. Heute zählt sie zu den am meisten gespielten Blechblasinstrumenten und ist sehr vielseitig einsetzbar: Klassik, Jazz, Volksmusik usw. Sie ist Solo- und Orchesterinstrument (Blasorchester, Sinfonieorchester).

  • Ab welchem Alter kann ich mit der Trompete beginnen?

    Mit dem Unterricht kann schon im Volksschulalter begonnen werden. Die körperliche Eignung sollte mit der jeweiligen Lehrperson abgesprochen werden. Die Trompete eignet sich zum solistischen, besonders aber auch zum gemeinsamen Musizieren. Ab dem zweiten/dritten Lernjahr gibt es bei den Musikvereinen die Möglichkeit, in der Junior- bzw. Jugendmusik mitzuspielen. Weitere Möglichkeiten des Zusammenspiels sind Musikschulensembles, Workshopbands, Blasorchester, Kammermusik- und Orchesterformationen, Big Band, Volksmusik,…

  • Wieviel kostet eine Trompete?


    Es gibt die Möglichkeit, Instrumente bei den Musikvereinen auszuleihen. Eine Miete bzw. Mietkauf über den Fachhandel ist ebenfalls möglich. Eine Schülertrompete kostet ab ca. € 600,00.

  • Welche Lehrpersonen unterrichten Trompete?

    Hier geht es zu den Lehrpersonen für Trompete

Trompete
Trompete, © Caroline Begle

Flügelhorn

Das Flügelhorn ist in der Spielweise ähnlich dem Horn, hat aber bedingt durch die weitere Bauart einen weicheren Klang. Trompete und Flügelhorn eignen sich zum solistischen, besonders aber auch zum gemeinsamen Musizieren.

Ab dem zweiten/dritten Lernjahr gibt es bei den Musikvereinen die Möglichkeit, in der Junior- bzw. Jugendmusik mitzuspielen. Weitere Möglichkeiten des Zusammenspiels sind Musikschulensembles, Workshopbands, Blasorchester, Kammermusik- und Orchesterformationen, Big Band, Volksmusik, etc.

  • Ab welchem Alter kann ich mit dem Flügelhorn beginnen?

    Mit dem Unterricht kann schon im Volksschulalter begonnen werden. Die körperliche Eignung sollte mit der jeweiligen Lehrperson abgesprochen werden. Das Flügelhorn eignet sich zum solistischen, besonders aber auch zum gemeinsamen Musizieren. Ab dem zweiten/dritten Lernjahr gibt es bei den Musikvereinen die Möglichkeit, in der Junior- bzw. Jugendmusik mitzuspielen. Weitere Möglichkeiten des Zusammenspiels sind Musikschulensembles, Workshopbands, Blasorchester, Kammermusik- und Orchesterformationen, Big Band, Volksmusik,…

  • Wieviel kostet ein Flügelhorn?

    Es gibt die Möglichkeit, Instrumente bei den Musikvereinen auszuleihen. Eine Miete bzw. Mietkauf über den Fachhandel ist ebenfalls möglich. Ein Flügelhorn kostet ab ca. € 800,00.

  • Welche Lehrpersonen unterrichten Flügelhorn?

    Hier geht es zu den Lehrpersonen für Flügelhorn

© Caroline Begle

Horn

Die ersten Jagd- und Waldhörner waren besonders am französischen Königshof sehr beliebt und entwickelten sich in der Folge zum Konzerthorn von heute. Das Waldhorn besteht aus einem kreisförmig gewundenen Messingrohr, welches sich in einen konischen und einen zylindrischen Rohrabschnitt gliedert. Nach einem Übergangsstück mündet der letzte Rohrabschnitt in den weit ausladenden Trichter.

  • Ab welchem Alter kann ich mit Horn beginnen?

    Mit dem Unterricht kann schon im Volksschulalter begonnen werden. Für jüngere Schülerinnen und Schüler stehen auch leichtere Kinderinstrumente zur Verfügung. Die körperliche Eignung sollte mit der jeweiligen Lehrperson abgesprochen werden. Das Horn eignet sich zum solistischen, besonders aber auch zum gemeinsamen Musizieren. Ab dem zweiten/dritten Lernjahr gibt es bei den Musikvereinen die Möglichkeit, in der Junior- bzw. Jugendmusik mitzuspielen. Weitere Möglichkeiten des Zusammenspiels sind Musikschulensembles, Blasorchester, Kammermusik- und Orchesterformationen, Volksmusik,…

  • Wieviel kostet ein Horn?

    Kinderhörner können an der Musikschule ausgeliehen werden. Weiters gibt es die Möglichkeit, Instrumente bei den Musikvereinen auszuleihen. Der Instrumentenfachhandel bietet auch Mietinstrumente bzw. Mietkauf an. Ein Kinderhorn kostet ca. € 500,00, ein Schülerhorn ca. € 1.500,00.

  • Welche Lehrpersonen unterrichten Horn?

    Hier geht es zu den Lehrpersonen für Horn

Horn
Horn, © Caroline Begle

Posaune

Die Posaune ist ein zylindrisches Blechblasinstrument in Tenor- und Basslage. Die Besonderheit liegt in der Art, die Tonhöhe chromatisch zu verändern. Während Trompeten, Hörner und Tuben dazu mehrere Ventile verwenden, benutzt die Posaune einen „Zug“, der die Rohrlänge verändern kann. Dadurch werden unterschiedliche Tonhöhen ermöglicht. Die Posaune ist sehr vielseitig einsetzbar: Klassik, Jazz, Volksmusik usw. Sie ist Solo- und Orchesterinstrument (Blasorchester, Sinfonieorchester).

  • Ab welchem Alter kann ich mit der Posaune beginnen?

    Mit dem Unterricht kann schon im Volksschulalter begonnen werden. Für jüngere Schülerinnen und Schüler stehen auch kleinere Kinderinstrumente zur Verfügung. Die körperliche Eignung sollte mit der jeweiligen Lehrperson abgesprochen werden. Die Posaune eignet sich zum solistischen, besonders aber auch zum gemeinsamen Musizieren. Ab dem zweiten/dritten Lernjahr gibt es bei den Musikvereinen die Möglichkeit, in der Junior- bzw. Jugendmusik mitzuspielen. Weitere Möglichkeiten des Zusammenspiels sind Musikschulensembles, Workshopbands, Blasorchester, Kammermusik- und Orchesterformationen, Big Band, Volksmusik,…

  • Wieviel kostet eine Posaune?

    Kosten für Posaune

    Kinderposaunen können an der Musikschule ausgeliehen werden. Weiters gibt es die Möglichkeit, Instrumente bei den Musikvereinen auszuleihen. Der Instrumentenfachhandel bietet auch Mietinstrumente bzw. Mietkauf an. Eine Kinderposaune kostet ca. € 1.000,00, eine Schülerposaune ca. € 1.300,00.

  • Welche Lehrpersonen unterrichten Posaune?

    Hier geht es zu den Lehrpersonen für Posaune

Posaune
Posaunenspielerin beim Musikbrunch, © Caroline Begle

Tuba

Die Tuba ist ein tiefes, konisches Blechblasinstrument und übernimmt die Bassfunktion in der Posaunengruppe des Sinfonieorchesters. Im Blasorchester ist die Tuba das wichtigste Bassinstrument. Sie wird seit der Mitte des vorigen Jahrhunderts hauptsächlich in den Stimmungen B, F und Es gebaut.

  • Ab welchem Alter kann ich mit der Tuba beginnen?

    Wer schon im Volksschulalter mit der Tuba beginnen will, lernt die ersten Jahre mit dem kleinen Tenorhorn. Etwa ab dem zehnten Lebensjahr erfolgt dann der Wechsel zur Tuba. Die körperliche Eignung sollte mit der jeweiligen Lehrperson abgesprochen werden. Die Tuba eignet sich zum solistischen, besonders aber auch zum gemeinsamen Musizieren.

    Ab dem zweiten/dritten Lernjahr gibt es bei den Musikvereinen die Möglichkeit, in der Junior- bzw. Jugendmusik mitzuspielen. Weitere Möglichkeiten des Zusammenspiels sind Musikschulensembles, Workshopbands, Blasorchester, Kammermusik- und Orchesterformationen, Volksmusik etc.

  • Wieviel kostet eine Tuba?

    Instrumente können bei den Musikvereinen und in der Musikschule ausgeliehen werden. Die Preise für eine Tuba beginnen bei ca. € 3.000,00.

  • Welche Lehrpersonen unterrichten Tuba?

    Hier geht es zu den Lehrpersonen für Tuba

Tuba
Tuba, © Caroline Begle
Zum Seitenanfang