Florian King

florian.king(at)dornbirn.at

Studium Jazz- und Popularmusik an der Musikhochschule Stuttgart, Hauptfach Kontrabass von 1993- 1997. Unterricht und Workshops bei Thomas Stabenow, Thomas Heidepriem, David Friesen, Ratzo Harris, Kenny Werner, Glen Moore, Ralph Towner, Kenny Wheeler.
Multiinstrumentalist bei der Anne Wylie Band von 1993-2008, ausgedehnte Tourneen in ganz Europa.
Seit 2008 fokussiert auf eigene Projekte, das Schreiben und den Kontrabass.
Spielt und spielte mit Helge Andreas Norbakken, Joo Kraus, Joe Mc Kenna, Torsten de Winkel, Carlo Lorenzi, Herbert Walser, Flip Philipp, Aja, Andreas Krennerich, Jürgen Treyz, Riccardo Delfino, Anne Wylie in Projekten und Bands, den Brandenburgischen Philharmonikern, den Stuttgarter Phillharmonikern, dem German Pops Orchestra als Solist.
Aktuell zu hören mit Heartbeat (feat. Helge Norbakken), Groove Hog (feat. Toni Eberle), ArLoKi Trio (feat. Carlo Lorenzi und Götz Arens), Wiedmann-King-Krischkowsky (feat. Martin Wiedmann und Christian Krischkowsky)und als musikalischer Partner des Krimiautors Bernhard Aichner.
Dozent zahlreicher Workshops, u.a. mit der PAK- BW. Leitet das Jazzseminar Dornbirn (AT).

Fach: Kontrabass, E-Bass, Bandworkshop, Leiter des Jazzseminars