Querflöte

Fachgruppenleitung:

Anja Hangartner 

Lehrpersonen:

Maria Faderny (Karenz), Anja Hangartner, Julia Horny, Felipe Jauregui-Rubio,
 

Die Querflöte ist ein Holzblasinstrument. Zur Familie der Querflöte zählen das kleine Piccolo, die Grosse Flöte, eine Altflöte, eine Bassflöte, usw.

Querflöte spielen lernt man auf der „Grossen Flöte“, welche aus drei Teilen besteht (Kopf-Mittel-Fuss-Stück). Für Kinder gibt es spezielle Kinderflöten, wenn die Körpergröße für das Erlernen der Grossen Flöte noch nicht erreicht ist. Piccolo oder Altflöte (G-Flöte) werden später in verschiedenen Ensembles eingesetzt und können von der Querflöte ausgehend gut erlernt werden.  

Das Repertoire der Querflöte umfasst alle Stile (Kammermusik, Filmmusik,…) und Epochen (Barock, Klassik, Romantik, Jazz,…) der Musik. Sie wird in verschiedenen Ensembles, der Blasmusik, im Orchester und der Volksmusik gespielt. Es gibt verschiedene Kombinationsmöglichkeiten mit anderen Instrumenten wie Gitarre, Harfe, Klavier, usw. oder auch als Soloinstrument.

Wann kann man mit dem Instrument beginnen?  

Es gibt hier je nach Lehrperson verschiedene Ansätze. Man kann theoretisch direkt mit 6 Jahren mit dem Querflötenunterricht beginnen, wenn ein passendes Instrument vorhanden ist, sprich bei kleinen SchülerInnen ein Kinderinstrument. Von Vorteil kann es sein, wenn vorher 1-2 Jahre Blockflöte gelernt werden. Hier lernen die Kinder schon Notenlesen, trainieren die Feinmotorik und lernen, wie man übt. Der Wechsel auf die Querflöte fällt vielen Kindern dann leichter und die Vielzahl an Eindrücken und Aufgaben beim ersten Querflötenunterricht können leichter verarbeitet werden. Zudem haben die Kinder mit 9-10 Jahren meist schon eine Körpergrösse erreicht, mit welcher der Einstieg mit der Grossen Querflöte möglich ist.  

Wieviel kostet das Instrument?  

Hier gibt es je nach Hersteller und Marke, wie bei den Autos, eine große Bandbreite an Möglichkeiten. Für den Anfängerunterricht gibt es gute Instrumente ab € 700.-. Bei den Blasmusikvereinen gibt es manchmal Instrumente zum Ausleihen. Eine Anfrage beim örtlichen Verein lohnt sich auf jeden Fall. Dem geübten Flötisten wird der Kauf einer besseren oder eigenen Querflöte einen enormen Motivationsschub geben. Wer ein Instrument kaufen möchte, empfehlen wir ein Fachgespräch mit der zugeteilten Lehrperson. Sie kann wertvolle Tipps geben und kennt vielleicht sogar ein Spezialangebot…  

Noch Fragen?   Wenden Sie sich an unsere Fachbereichsleiterin Anja Hangartner oder an das Sekretariat der Musikschule Dornbirn.