Kindergartenkinder ab 4 Jahren

singen, spielen, tanzen

Die „Elementare Musikpädagogik“ (EMP) an der Musikschule Dornbirn bietet Kindergartenkindern ab 4 Jahren spielerischen Unterricht mit Musik, Bewegung und Sprache. Kinder gehen auf Entdeckungsreise und erforschen neue Klangwelten. Hier werden Lieder, Sprechverse und Geschichten gestaltet, mit Körper, Stimme und Materialien experimentiert. Gemeinsames Musizieren mit Orff-Instrumenten steht ebenso im Mittelpunkt wie Kindertänze und Bewegungsspiele. Es werden erste rhythmische Strukturen erfasst, eigene Höreindrücke vertont und musikalische Grundbegriffe erlernt.

Der Unterricht findet in Kleingruppen statt und ermöglicht eine individuelle Lernbegleitung in angenehmer Atmosphäre.   Elementare Musikpädagogik fördert Kinder in ihrer ganzheitlichen Entwicklung: das Wahrnehmen unterschiedlicher Eindrücke über alle Sinne, das Erleben der eigenen Kreativität durch Musik und Bewegung und das Aneignen von sozialen Fähigkeiten im spielerischen Gruppenprozess stärken Kinder in ihrer Persönlichkeit.  

Inhalte:  

  • Rhythmisch-musikalische Spiele
  • Den Körper als Instrument erkennen und einsetzen
  • Mit allen Sinnen wahrnehmen  
  • Bewegungsspiel und Kindertanz 
  • Elementares Musizieren mit Instrumenten (Orff-Instrumentarium)
  • Erste Spieltechniken
  • Musikhören
  • Rhythmische Strukturen erfassen und wiedergeben 

Leitung: Sabine Venier, Evelin Sutterlüty

Unterrichtszeiten: Montag, Dienstag, Donnerstag - Nachmittags

Tarif: € 120,48 / Semester (60 Min.)  

Bei Fragen wenden Sie sich an das Sekretariat oder die Fachgruppenleitung Evelin Sutterlüty    

Anmeldung