Kinderorchester

Seit den Achtziger Jahren geigt das Kinderorchester zu besonderen Anlässen der Musikschule auf. Thomas Furrer dirigiert es bereits seit fast 15 Jahren und probt einmal wöchentlich mit 36 Kindern, alle im Alter von 6 bis 12 Jahren. Wer die nötige Spielpraxis beherrscht und nicht mehr alleine sein Süppchen kochen will, darf Mitglied des Orchesters werden und früh üben, was sich im späteren Schüler- oder Jugendsinfonieorchester weiter entwickeln kann. Oft ist das gemeinsame Spiel im großen Ensemble auch eine besondere Motivation für „Durststrecken“ im Instrumentalunterricht.

Auftritte des Kinderorchesters finden bei verschiedenen Formaten der Musikschule wie beispielsweise der Faschingsvorspielstunde im Jazzseminar oder dem "Musikbrunch à la Carte" im Kulturhaus statt.


Leitung: Thomas Furrer

Probe: jeden Freitag, 15.50-16.50 Uhr

Ort: Jazzseminar, Am Kehlerpark 4, Konzertsaal