Zirkustheater zum Brüllen

04.12.2017: Großer Applaus beim "Löwenkönig" des "Ganz kleinen Zirkus" im Kulturhaus ...

Löwin & Stinktier

Akrobatik von Groß & Klein

Die jungen Akteure des „Ganz kleinen Zirkus“ der Musikschule zeigten mit dem „Löwenkönig“ ein tierisch gutes Stück für kleine und große Zirkustheaterfans im ausverkauften Kulturhaus und begeisterten das Publikum.

Jedes Jahr bespielt der „Ganz kleine Zirkus“ mit einem besonderen Stück das Kulturhaus. Heuer wurde die große Bühne in einen afrikanischen Urwald verwandelt, der von Elefanten, Affen, Pinguinen, Mäusen, Vögeln und Zebras, einem Stinktier und natürlich dem Löwen grandios bespielt wurde. Mit atemberaubenden Nummern von Vertikaltuch, Trampolin und Jonglageacts bis hin zu wilder Akrobatik und witzigen Dialogen bezauberte die 45-Köpfige Zirkustruppe das Publikum. Mit viel Charme und Liebe zum Detail schuf Leiter Stefan Schlenker beeindruckende Bilder in einer wunderbaren Dschungelkulisse: so zeigten kleine und große Artisten zugleich ihre Kunststücke und ließen beispielsweise 100te Diabolos zum Rhythmus afrikanischer Musik tanzen. Ein gekonntes Zusammenspiel der jungen Talente, die auch dieses Jahr Zirkuskunst und Theater vom Feinsten präsentierten. Die Besucherinnen und Besucher bedankten sich mit „Standing Ovations“.

Der „Ganz kleine Zirkus“ der Musikschule gibt es nun auch schon für Kinder ab 6 Jahren - der „Flohzirkus“ startet im Februar. Anmeldungen sind ab sofort möglich!

Zur Fotogalerie